Wanderung

Werfener Hütte | von Parkplatz "Unterholz" über die Mahdegg-Alm

Wanderung · Tennengebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖTK Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Thronleiter hinter der Werfener Hütte (Zustieg auf Hochthron)
    / Thronleiter hinter der Werfener Hütte (Zustieg auf Hochthron)
    Foto: Alex Hütter, Kaprun
  • / Kleines Fieberhorn 2152 müA
    Foto: Michael Platzer, ÖTK
  • / Willkommen auf der Werfenerhütte des ÖTK
    Foto: Michael Platzer, ÖTK Zentrale
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Werfener Hütte Throntal-Leiter
Die Sonnenseite des Tennengebirges ist den Sommer hindurch bei Naturliebhaber und Bergsteigern sehr beliebt. Man wandert steil aufragenden und besonders eindrucksvollen Felswänden, wie dem Werfener Hochthron, entgegen. Der Tiefblick von der Thronleiter ist atemberaubend.
4,1 km
2:09 h
938 hm
57 hm
Die Werfener Hütte liegt im Gemeindegebiet Werfenweng auf der Südseite des Tennengebirges auf 1967 Meter Seehöhe, unter dem Werfener Hochthron. Ein traumhafter Blick auf den Hochkönig, freundliche Wirtsleute und eine gemütliche Atmosphäre in der alten Werfener Stube belohnen für den Aufstieg zur Schutzhütte des ÖTK. Die südseitige Terrasse laden zum Entspannen und Verweilen ein. 

Autorentipp

Unter wolkenfreiem Nachthimmel ist das Panorama auf die beleuchteten Städte im Pongau und die dunkle Skyline der umliegenden Bergmassive eine Übernachtung auf der Werfener Hütte allemal wert.
Profilbild von Michael Platzer
Autor
Michael Platzer 
Aktualisierung: 23.09.2020
Höchster Punkt
1.976 m
Tiefster Punkt
1.083 m

Einkehrmöglichkeit

Werfener Hütte

Sicherheitshinweise

Bergerfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit (Thronleiter) sind Voraussetzung.

Weitere Infos und Links

ÖTK (Eigentümer der Hütte): www.oetk.at

Tourismusverband Werfenweng: www.werfenweng.eu

Burg Hohenwerfen: www.salzburg-burgen.at

Start

Wanderparkplatz "Unterholz" (1.082 m)
Koordinaten:
DG
47.477304, 13.216375
GMS
47°28'38.3"N 13°12'58.9"E
UTM
33T 365612 5259749
w3w 
///ellbogen.pausen.standuhr

Ziel

Werfener Hütte des ÖTK

Wegbeschreibung

Von Hexen und Feen, Elfen und Zwergen: Um die herrliche Bergwelt des Tennengebirges ranken sich unzählige Mythen und Legenden. So auch um die Mahdegg-Alm, die du vom Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz "Unterholz" in ca. 20 Minuten über einen Fußweg (Nr. 33) erreichst. Die Sage erzählt von einem Eisenbergwerk, das sich einst auf der Mahdegg befand. Die Einheimischen nannten den Ort nach unseligen Ereignissen beim Eisenerzabbau noch bis in die 50er Jahre "Mordegg". 

Über einen steilen Wirtschaftsweg Richtung Werfener Hütte geht es zu einer Abzweigung und nun mit dem Steig 32b weiter. Anfangs noch über Waldboden, dann Schotterfelder und Fels erreicht man nach ca. 1½ Stunden die Felsstufe neben dem Kleinen Fieberhorn (2152 m) mit der senkrechten Thronleiter in 1976 müA.

Das Besteigen der Leiter mit "nur" 60 Sprossen (ca. 20 Meter) ist Personen mit Schwindelfreiheit vorbehalten. Ein Klettersteig-Set zum Einhängen am Stahlseil ist Pflicht. Der Tiefblick von der Leiter ist atemberaubend. Nach der Leiter ist ein kleiner Absatz, um die Aussicht zu genießen. Dann wieder runter und nach rechts, auf einem teils ausgesetzten Weg, zur Werfener Hütte absteigen, die wie ein Adlerhorst unterhalb des Gipfels thront.

Auf der Terrasse entlohnt dich ein traumhafter Ausblick ins Salzachtal mit der Festung Hohenwerfen, Hochkönigmassiv, Hagengebirge und den Hohen Tauern im Hintergrund.Knapp hinter der Hütte baut sich die Felswand vom Werfener Hochthron auf. Die Aussicht von der besonders exponiert gelegenen Schutzhütte des Österreichischen Touristenklubs (kurz ÖTK) ist atemberaubend. Bergab geht es auf demselben Weg talwärts.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Tauern-Autobahn A10 Abfahrt Werfen-Pfarrwerfen. In Pfarrwerfen am Ortsende nach der Bahnübersetzung gleich nach dem Gasthof Burgblick dem Hinweisschild "Odarsiedlung" folgen, den Güterweg entlang geht es in Serpentinen bis auf etwa 1070 m Seehöhe zum Parkplatz "Unterholz", der seinem Namen alle Ehre macht, man parkt schließlich mitten im Wald.

 

 

Koordinaten

DG
47.477304, 13.216375
GMS
47°28'38.3"N 13°12'58.9"E
UTM
33T 365612 5259749
w3w 
///ellbogen.pausen.standuhr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Für die Besteigung der Thronleiter ist ein Klettersteig-Set Pflicht.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
4,1 km
Dauer
2:09h
Aufstieg
938 hm
Abstieg
57 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.