Wanderung Top

Kraftplatz "Der Lärchenstein" (Platz 4)

Wanderung · Salzburger Sportwelt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Filzmoos Verifizierter Partner 
  • Kraftplatz der Lärchenstein
    / Kraftplatz der Lärchenstein
    Foto: Christine Schober, Tourismusverband Filzmoos
  • / Platz 4: Der Lärchenstein
    Foto: Christine Schober, Tourismusverband Filzmoos
  • / Bach am Weg
    Foto: Christine Schober, Tourismusverband Filzmoos
  • / Wanderweg Richtung Hofalm in Hinterwinkl
    Foto: Christine Schober, Tourismusverband Filzmoos
  • / Meditieren
    Foto: Christine Schober, Tourismusverband Filzmoos
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Nr. 18 Oberhofalm Almsee Meeräuglquelle
Wunderschöner, idyllischer Wanderweg, ideal auch für Familien. Die Hofalm ist ein toller Ausgangspunkt für viele Wandermöglichkeiten.
leicht
8,2 km
2:23 h
350 hm
97 hm

Platz 4: Der Lärchenstein
Der Lärchenstein ist ein ganz besonderer Platz. Eine Lärche legte sich hier vor vielen Jahren schützend über einen großen Stein, der einen Eingang in die Erde kennzeichnet. Nun ist es wohl Zeit, für den Baum und den Stein, die Informationen der Erde freizugeben. Es ist ein Platz der Reinigung mit weiblicher Energie. Bei intensivem Einlassen auf die Energien dieses Ortes kann man die Verbundenheit zur Erde sehr gut wahrnehmen. Ein Herzensplatz mit der neunfachen Energie des Menschen.

 

Autorentipp

Spazieren Sie über den herrlichen Rundweg von der Oberhofalm über den Almsee zur Unterhofalm oder umgekehrt und besuchen Sie die weiteren Kraftplätze rund um den Almsee. Der Almsee, ein kleiner, idllischer Gebirgssee am Fuße der Bischofsmütze.
Profilbild von Christine Schober
Autor
Christine Schober
Aktualisierung: 29.06.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.361 m
Tiefster Punkt
1.048 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Nr. 18 Oberhofalm
Nr. 19 Unterhofalm

Sicherheitshinweise

Gutes, knöchelhohes Schuhwerk erforderlich.

Weitere Infos und Links

www.unterhofalm.at
www.oberhofalm.at

Start

Dorfplatz Filzmoos oder Mautstelle Hofalm (1.048 m)
Koordinaten:
DG
47.433470, 13.522000
GMS
47°26'00.5"N 13°31'19.2"E
UTM
33T 388547 5254394
w3w 
///anfahren.beider.leider

Ziel

Kraftplatz "Der Lärchenstein"

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz Filzmoos folgen Sie der Straße Richtung Hinterwinkl bis zur Mautstelle - Wanderportal - überqueren Sie vor der Mautstelle rechts die Brücke und folgen dem Güterweg Leopichl ein kurzes Stück entlang bis zur Viehsperre, gleich links hinter der Viehsperre beginnt der Wanderlehrpfad Hofalm, der anfangs durch den Wald führt bis Sie wiederum auf den Weg hinter dem Wallehengut gelangen. Sie folgen immer der Beschilderung Fußweg Hofalmen bis sich die Fußwege gabeln, rechts geht es zur Oberhofalm und links zur Unterhofalm.

Zur Oberhofalm wandern Sie rechts den Fußweg bis zur Einmündung in die Mautstraße. Folgen Sie ein kurzes Stück der Straße bis nach der Kaltenbachbrücke, wo parallel zur Straße ein Wanderpfad angelegt ist, der rechts in den Wald abzweigt. Weiter geht es bis zur Tieregghütte, dort folgen Sie ein kurzes Stück der Maustraße bis zur "Bögrainalm" (mit Kraftplatz "Meeräuglquelle") - Alpenvereinsweg Nr. 612 A.
Tipp: Trinken Sie einen Schluck des herrlichen, guten Quellwassers der "Meeräugl-Quelle" aus dem Brunnentrog vor der Bögrainalm. Folgen Sie der Straße weiter bis zur Oberhofalm. Von der Oberhofalm können Sie einen Rundweg über den Almsee zur Unterhofalm gehen. Von dort fährt der Wanderbus wieder retour nach Filzmoos

Beschaffenheit Infrastruktur Einkehrmöglichkeiten Erlebnispunkte Weitere Informationen

Oberhofalm:
bewirtschaftet, urig, ursprünglich, über 300 Jahre alt, gemütliche Stuben, Sonnenterrasse, Bauernspezialitäten, altes Wasserrad neben der Hütte, neu erbaute Kapelle "Maria am Steineggl"

Unterhofalm:
bewirtschaftet, "Die Erlebnisalm", 220 Jahre alt, gemütliche Stuben und größere Räumlichkeiten, Sonnenterrasse, Bauernspezialitäten, Wasserrad

Bögrainalm:
nicht bewirtschaftet, Kraftplattz "Meeräugl-Quelle", Brunnentrog vor der Hütte

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Filzmooser Wanderbus

Anfahrt

Bis zur Mautstelle Hofalm (Parkmöglichkeit), oder auch direkt bis zur Oberhof- oder Unterhofalm über die Mautstraße. Erreichbar mit dem PKW, Wanderbus oder mit der Pferdekutsche. 

Parken

Vor der Mautstelle Hofalm oder auf einem Parkplatz im Ort, Parkplätze auf den beiden Hüttel Oberhof- und Unterhofalm vorhanden.

Koordinaten

DG
47.433470, 13.522000
GMS
47°26'00.5"N 13°31'19.2"E
UTM
33T 388547 5254394
w3w 
///anfahren.beider.leider
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Tourenbuch des Tourismusverband Filzmoos - erhältlich im Tourismusverband

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Tourismusverband Filzmoos - erhältlich im Tourismusverband

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,2 km
Dauer
2:23h
Aufstieg
350 hm
Abstieg
97 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.