Wanderung Top

Hofpürglhütte

Wanderung · Salzburger Sportwelt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Filzmoos Verifizierter Partner 
  • Gebiet Hofpürglhütte
    / Gebiet Hofpürglhütte
    Foto: Christine Schober, Tourismusverband Filzmoos
  • / Wanderweg
    Foto: Christine Schober, Tourismusverband Filzmoos
  • / Wanderweg
    Foto: Christine Schober, Tourismusverband Filzmoos
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Nr. 18 Oberhofalm Hofpürglhütte
Herrliches Rundpanorama, Schutzhütte mit alpinem Flair, natürlicher Klettergarten in unmittelbarer Hüttennähe, Boulderraum in der Hütte. Salzburgs größter Klettergarten.
mittel
8,7 km
3:30 h
759 hm
542 hm
Herrliches Rundpanorama, Schutzhütte mit alpinem Flair, natürlicher Klettergarten mit allen Schwierigkeitsgraden in unmittelbarer Hüttennähe, Boulderraum in derHütte. Salzburgs größter Klettergarten.

Autorentipp

Die Hofpürglhütte liegt am Salzburger Almenweg und Dachsteinrundwanderweg. ÜbernachtenSie einmal in einem Lagerauf einer Alpenvereinshütte!
Profilbild von Tourismusinformation Filzmoos
Autor
Tourismusinformation Filzmoos
Aktualisierung: 03.07.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.706 m
Tiefster Punkt
1.049 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hofpürglhütte
Nr. 18 Oberhofalm
Nr. 19 Unterhofalm

Sicherheitshinweise

Knöchelhohe Wanderschuhe erforderlich!

Start

Dorfplatz Filzmoos (1.048 m)
Koordinaten:
DG
47.433161, 13.519465
GMS
47°25'59.4"N 13°31'10.1"E
UTM
33T 388355 5254364
w3w 
///heim.natürlicher.mitnahme

Ziel

Hofalmen (Unterhof- und Oberhofalm)

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz gehen Sie über die Brücke zum Hotel Bischofsmütze, links vom Hotel Bischofsmütze führt ein schmaler steiler Steig über den Kalvarienberg (einige Kreuzwegbilder entlang des Steiges) vorbei an Kreuzweg-Kapelle (schöner Blick auf Kirche und Friedhof) rechts durch den Wald bis Sie beim Haus Fritzenwallner auf eine Strasse gelangen (herrlicher Blick auf das Dorfzentrum von Filzmoos). Gehen Sie entlang der Strasse bis zum Güterweg Kleinberg und zweigen rechts ab Richtung Kleinberg, direkt am Kleinberg führt ein breiterer Weg (im Winter Rodelbahn) mäßig steigend bergwärts. Rechts zweigt mit Zaunüberstieg ein kleiner Waldsteig, der Jägersteig, ab. Diesem folgen, bis Sie auf eine Forststrasse gelangen. Rechts abzweigen und bis hinunter auf den Marcheggsattel weiter wandern. Direkt am Marcheggsattel zweigt rechts ein kleiner Steig durch verwachsenes Gelände steil bergauf in den Hochwald bis zur Wiesenhöhe, einem kleinen Hochmoor, ab. Alpenvereinsweg Nr. 634.
Von der Wiesenhöhe führt ein Steig in Serpentinen, teilweise über felsiges Gelände, steil bergauf bis vor Ihnen die Hofpürglhütte auftaucht. (Gehzeit vom Marcheggsattel: ca. 2 Std.)
TIPP: Kleiner Sattel mit herrlichem Ausblick auf Aualm, Hofalmen, Almsee, Bischofsmütze und Rettenstein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

... mit dem Wanderbus bis zur Abzweigung Marcheggsattel, weiter zu Fuß (Gehzeit ca. 1 Std.)

… mit dem Shuttletransfer

… mit dem Taxi

Parken

Parplatzmöglichkeit am Parkplatz gegenüber der Tankstelle.

Koordinaten

DG
47.433161, 13.519465
GMS
47°25'59.4"N 13°31'10.1"E
UTM
33T 388355 5254364
w3w 
///heim.natürlicher.mitnahme
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenmaterial und Tourenbuch im Tourismusbüro erhältlich!Kartenmaterial und Tourenbuch im Tourismusbüro erhältlich!

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenmaterial im Tourismusbüro erhältlich!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
759 hm
Abstieg
542 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.