Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Großarl: Igltalalm (Niggeltalalm)

Wanderung • Großarltal
  • Der Himmelsknoten ist aus Holz geschnitzt.
    / Der Himmelsknoten ist aus Holz geschnitzt.
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • Auf der freundlichen Igltalalm darf mit der Katze des Hauses gespielt werden.
    / Auf der freundlichen Igltalalm darf mit der Katze des Hauses gespielt werden.
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • Gemsen im Igltal
    / Gemsen im Igltal
    Foto: TVB Großarltal, Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • Am Weg zur Igltalalm
    / Am Weg zur Igltalalm
    Foto: TVB Großarltal, Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • Teich und Brunnen auf der Igltalalm
    / Teich und Brunnen auf der Igltalalm
    Foto: Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • Igltalalm, 1.507 m
    / Igltalalm, 1.507 m
    Foto: TVB Großarltal, Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • Wasserrad auf der Igltalalm
    / Wasserrad auf der Igltalalm
    Foto: TVB Großarltal, Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Karte / Großarl: Igltalalm (Niggeltalalm)
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Gemütliche Almwanderung auf die Igltalalm in Großarl.

mittel
4,6 km
2:45 Std
281 hm
281 hm

Bei der Sendeanlage Holzelehen steht der "Himmelsknoten". Das ist ein Denkmal der Alt-Pfadfindergilde, die bereits seit über 40 Jahren ihr Forum bei uns im Großarltal abhält. Ein Forstweg führt gemütlich zur Igltalalm.

Ein schönes Wasserrad, das früher zum Butterrühren verwendet wurde, ist am Bächlein vor der Hütte. Diese Alm ist ein Paradies für Kinder - ein Bächlein und ein kleiner Teich, ein großer Spielplatz sowie Katzen, Hunde, Enten... Während die Eltern die Jause mit selbst gemachten Köstlichkeiten wie Brot, Butte, Käse, Speck und Wurst in der Sonne genießen, können sich die Kinder austoben.

Autorentipp

Die Igltalalm ist ein Paradies für Kinder und ist bei jedem Wetter gut zu erreichen!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1507 m
1322 m
Höchster Punkt
Igltalalm (1507 m)
Tiefster Punkt
Großarl - Sendeanlage Holzlehen (Himmelsknoten) (1322 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wanderschuhe, Wanderkarte

Weitere Infos und Links

Wandern im Großarltal

Start

Großarl - Sendeanlage Holzlehen (Himmelsknoten) (1335 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.277030 N 13.195810 E
UTM
33T 363547 5237528

Ziel

Igltalalm

Wegbeschreibung

Auffahrt mit dem PKW oder Wandertaxi über den Schiedweg im Ortsteil Schied vorbei am Gasthof Alpenklang zum Holzlehenbauer und weiter zum Parkplatz bei der Sendeanlage – Parkmöglichkeit – Aufstieg auf der Forststreße (Nr. 31) zur Igltalalm, 1.507 m (ca. 1 1/2 h) – Rückkehr auf dem selben Weg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus Linie Nr. 540, Wandertaxi Großarltal

Anfahrt

Fahrt mit dem PKW oder dem Wandertaxi über den Schiedweg zur Sendeanlage Holzlehen (Himmelsknoten)

Parken

Sendeanlage Holzlehen (Himmelsknoten)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte tappeiner Nr. 311

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,6 km
Dauer
2:45 Std
Aufstieg
281 hm
Abstieg
281 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp kinderwagengerecht

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.