Trailrunning Top

2020 [Strecke XL] MOUNTAINMAN GROSSARLTAL

Trailrunning · Großarltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
MOUNTAINMAN (R) Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Jutta Mützer, MOUNTAINMAN (R)
m 2500 2000 1500 1000 500 40 30 20 10 km
50 km - rund 2700 hm. Genialste Singletrails über Gipfel und schmale Grade. Der absolute Traum für Trailrunner! Dazu 7x Top-Verpflegung an den Almen.
schwer
49,7 km
10:24 h
2.636 hm
2.636 hm

7 Verpflegungspunkte an der Strecke plus Zielschnapserl  

  1. KM 6: Bichlalm: Wasser/Iso, Obst, Brote
  2. KM 14: Filzmoosalm: Wasser/Iso, Obst, Suppe, Spezialität: Salzburger Gebäck
  3. KM 16: Loosbühelalm mit Live Musik: Wasser/Iso, Obst, Kaiserschmarrn, vegane Gemüsepflanzerl
  4. KM 25: Kleinarler Hütte: Wasser/Iso, Obst, Suppe, Kuchen
  5. KM 30: Maurachalm: Wasser/Iso, Obst, Brote. Spezialität: Bauernkrapfen
  6. KM 34: Karseggalm: Wasser/Iso, Obst, Spezialität: Brote mit Sauerkäse
  7. KM 45: Gerstreitalm: Wasser/Iso, Obst, Würstchen, Kuchen, vegane Riegel
  8. KM 50: Ziel: Zielschnapserl, Wasser, Obst 


Messstellen mit Zwischenzeiten 

KM 16: Loosbühelalm 

KM 30: Maurachalm

KM 45: Gerstreitalm 

 

Zuschauerpunkte 

Loosbühelalm. Anfahrt mit dem Auto möglich. Genießt die wunderschöne Landschaft und das Essen

Gerstreitalm. Keine Anfahrt mit dem Auto möglich. Wanderung ca. 30 Min hoch. Infos zu den Strecken von der Touristinfo.

 

Änderungen vorbehalten

Autorentipp

Dieser Trail lässt jedes Trailrunnerherz höher schlagen! Trails und Landschaft sind der Wahnsinn!
Profilbild von Horst Hübl
Autor
Horst Hübl
Aktualisierung: 17.03.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.167 m
Tiefster Punkt
877 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Karseggalm, 1.603 m
Bichlalm, 1.731 m
Gerstreitalm, 1.575 m
Maurachalm, 1.620 m
Loosbühelalm
Filzmoosalm, 1.710 m
Loosbühelalm, 1.769 m
Gerstreitalm
Kleinarler Hütte
Kleinarler Hütte

Sicherheitshinweise

Cut Off Time. 12.00 Uhr nach der Ellmaualm bei KM 20. XL-Teilnehmer werden auf die L-Strecke umgeleitet

 

Schwindelfreiheit: Der Weg führt vereinzelt über schmale Grade. Ihr solltet schwindelfrei sein.

 

Mindestalter. 18 Jahre.

Weitere Infos und Links

https://mountainman.de/grossarltal/ 

Start

Panoramabahn, Unterbergstraße 72, 5611 Großarl, Österreich (876 m)
Koordinaten:
DG
47.241756, 13.195835
GMS
47°14'30.3"N 13°11'45.0"E
UTM
33T 363458 5233608
w3w 
///belebung.ober.spart

Ziel

Panoramabahn, Unterbergstraße 72, 5611 Großarl, Österreich

Wegbeschreibung

Nach dem Start geht es durch den Ort und anschließend 6 km und 850 hm die 'Himmelsleiter' (eigentlich eher das Tor zur Hölle) hoch zur Bichlalm (KM6). Hier wartet die verdiente 1. Verpflegungsstation auf Dich. Es geht dann nochmal 500 hm zapfig weiter hoch zur Filzmooshöhe bevor der Weg bergab zur Filzmoosalm führt (KM14), der 2. Verpflegungsstation führt. Großarltal heißt nicht umsonst, das Tal der Almen. Der Trail führt weiter und bereits 2km weiter kommt ihr bereits zur 3. Verpflegungsstation an die Loosbühelalm (KM16). Neben Kaiserschmarrn und Veganen Schmankerln motiviert Dich hier die Live-Musik.  Nur 1km weiter ist die Weissalm (KM 17). Die ist kein Verpflegungspunkt aber wenn ihr Lust habt, schaut mal in die urige Alm rein. (Der Zirbenschnaps ist sehr zu empfehlen). Bei der Ellmaualm (KM18). Hier ist die Cut off Time um 12 Uhr. Teilnehmer, die nach 12 Uhr ankommen, werden auf die L-Strecke umgeleitet.

Für die XL-Teilnehmer führt der Weg weiter an den wunderschönen Trögseen vorbei hoch zum Gründegg Gipfel auf 2167m und den Salzburger Almenweg runter zur Kleinarler Hütte (KM25). Der Weg führt vorbei an Weiden mit Wildpferden, an schmalen Graden zum Gipfel der 'Gabel'; vorbei am kosmischen Kreutz landet ihr dann in der urigen Maurachalm (KM30).  Es folgen 5 'entspannte' Kilometer zur Karseggalm (KM 35). Hier solltet ihr auf jeden Fall mal in die Alm reingehen. Es gibt keinen Strom und kein fließend Wasser. Über offenem Feuer wird die Spezialiät der Alm, der Sauerkäse zubereitet. Den ihr auf der 5. Verpflegungsstation unbedingt probieren solltet.  Es geht die nächsten 7 Kilometer noch einmal 300hm nach oben dann habt ihr Bergfest. Ab hier geht es fast nur noch abwärts. Bei der Gerstreitalm (KM45) gibts nochmal Verpflegung und Stimmung für die letzten 5 km ins Ziel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zielbahnhof bei der Anreise mit dem Zug ist der Bahnhof in St. Johann/Pongau. Weiter fahrt ihr mit dem Postbus (mit schriftlicher Reservierungsbestätigung von der Unterkunft für € 1,-) oder per Taxi ins Großarltal, in die beiden Orte Großarl und Hüttschlag. Informiert Euch vorab über die Fahrzeiten der Busse. Angebote für die Bahnanreise bietet die Deutsche Bahn oder die ÖBB. 

Anfahrt

Start & Ziel

Direkt an der Panoramabahn
Unterbergstraße 72
5611 Großarl
Österreich

> Vignettenpflicht auf Autobahnen

Parken

Ausreichend kostenlose Parkplätze an der Panoramabahn.

 

Wohnmobile und Camper bitte NICHT am Parkplatz der Panoramabahn übernachten. 500m vom Start-/Zielbereich bei Toyota Tankstelle Viehhauser ist das Übernachten erlaubt. http://www.viehhauser-kfz.at/ 

 

Koordinaten

DG
47.241756, 13.195835
GMS
47°14'30.3"N 13°11'45.0"E
UTM
33T 363458 5233608
w3w 
///belebung.ober.spart
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wenn du die Streckenbeschreibung in ausgedruckter Form dabei haben möchtest, kannst du dir diese über den Button "Drucken" über der Kartenansicht als Pdf Tourenbook oder als Faltblatt ausdrucken. Das gibt dir zusätzliche Sicherheit.

Kartenempfehlungen des Autors

Die Tourist-Information stellt kostenloses, allgemeines Kartenmaterial der Gegend zur Verfügung. Frage in der Tourist-Info direkt nach, hier wird man dir sehr gerne weiter helfen.

Ausrüstung

Packliste / Pflicht-Ausrüstung     

  • Rettungsdecke und Pfeife (Strecke: M, L, XL)
  • Trinken. Mind. Flüssigkeit: S= 0,5 Liter. M - L- XL = 1 Liter. 
  • Becher
  • Mobiltelefon
  • Schuhe
  • Erste Hilfe Set
  • Ausweis und Krankenversicherungskarte
  • Kleidung nach Wetterlage

 

Hinweise  

  • Stöcke sind erlaubt 
  • Kopfhörer sind nicht erlaubt​​
  • Sieger ohne Mindestausrüstung werden nicht gewertet
  • Verpackungen/Gels/Riegel müssen mit der Startnummer beschriftet werden

 

ACHTUNG

Bergrettungskosten sind vom Teilnehmer selbst zu tragen. Bitte sorgt selbst für entsprechenden Versicherungsschutz

 

Weitere Infos auf https://mountainman.de/faq/ 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
49,7 km
Dauer
10:24h
Aufstieg
2.636 hm
Abstieg
2.636 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.