Skitour Top

Penkkopf von Kleinarl

· 4 Bewertungen · Skitour · Radstädter Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Sankt Pölten Verifizierter Partner 
  • Parkplatz 200 Hm über Kleinarl, links hinten die dominierende Ennskraxn
    / Parkplatz 200 Hm über Kleinarl, links hinten die dominierende Ennskraxn
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Start vom Parkplatz
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Parkplatz 200 Hm über Kleinarl
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / kurz nach dem Parkplatz
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / nach der ersten Kehre
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Weiterweg
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Im mittleren Teil unterhalb des Waldstücks
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Wegweiser im mittleren Teil bei Forststrassenquerung noch unterhalb des Waldstücks
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Hang nach dem Waldstück. Blick zurück, im Hingtergrund das Skigebiet Keinarl
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Weiterweg vor der Hütte
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Weiterweg kurz vor der Hütte
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Direkt vor der Kleinarler Hütte, rechts oben der Penkkopf
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Kleinarler Hütte von Westen
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Weiterweg direkt nach der Kleinarler Hütte
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Blick zurück zur Kleinarler Hütte
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Vor dem Penkkopfgipfel
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Sattel südlich des Penkkopf-Gipfels
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Im Sattel südlich des Penkkopfs, Blick Richtung Gründeck
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Penkkopfgipfel vom Sattel aus
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Blick vom Sattel zurück zur Kleinarler Hütte
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Hohe Tauern
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Blick Richtung Süden
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • / Kleinarler Hütte
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km Penkkopf, 2.011 m Kleinarler Hütte
Beliebte und auch von Anfängern machbare Skitour, da man auch die Kleinarler Hütte (1756 m) als Zielpunkt nehmen kann.
mittel
8,5 km
4:00 h
840 hm
840 hm
Beliebte Skitour direkt von Kleinarl mit markierter Wegführung. Meist wird aber auf der asphaltierten Straße noch ca. 1,5 km aufgefahren und von einem Parkplatz H=1170 m (der auch den von der Kleinarler Hütte abfahrenden Rodlern als unterer Sammelpunkt dient) gestartet. Während des Aufstiegs hat man links meist die Ennskraxn im Blickpunkt.

Autorentipp

An Wochenenden und in Ferienzeiten ist ein Skidoo-Shutteldienst für Wanderer und Rodler zwischen Parkplatz und Kleinarler Hütte eingerichtet. Wer lieber einsam unterwegs sein will meidet besser diese Zeiten.
Profilbild von Herbert Dazinger
Autor
Herbert Dazinger 
Aktualisierung: 26.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Penkkopf, 2.008 m
Tiefster Punkt
Kleinarl, 1.170 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Ein weiterer leicht zu erreichender Gipfel von der Kleinarler Hütte ist das südlich vom Penkkopf gelegene Gründeck. Dazu geht man direkt zum Kamm zwischen Penkkopf und Gründeck und verfolgt den Kammverlauf nach Süden bis zum Gipfel. Die Abfahrt verläuft dann direkt Richtung Kleinarler Hütte, wobei man vor der Hütte einen kurzen Zwischananstieg bewältigen muß. Vom Penkkopf kann auch in das Großarltal (Au) abgefahren werden.

Kleinarler Hütte

Start

Parkplatz über Kleinarl H=1170 m (1.170 m)
Koordinaten:
DG
47.281183, 13.309608
GMS
47°16'52.3"N 13°18'34.6"E
UTM
33T 372164 5237797
w3w 
///zweifelhaft.verwurzelt.buchhaltung

Ziel

Penkkopf

Wegbeschreibung

Ab Kleinarl über die Forststraße bis zum oben beschriebenen Parkplatz H=1170 m (Meist ist schon bei der letzten Doppelkehre bei ca. 1120 m Seehöhe direkt über die Wiese hinauf gespurt) oder vom Parplatz beginnend (siehe Track). Falls man direkt in Kleinarl startet sind es bis zur Kleinarler Hütte 750 Hm und zum Penkkopf 1000 Hm.

Der Weg verläuft ab hier über Wiesen und lichten Wald teilweise auf der Forststraße und teilweise diese querend bis man durch ein Waldstück und über einen Schlag zum letzten mal die Forststraße und die Hütte erreicht (1750m). Die Route folgt dem markierten Sommerweg. Man kann aber auch das steilere Waldstück auslassen und durchgehend auf de Forststrasse, die auch als Rodelabfahrt genutzt wird, aufsteigen. 

Ab der Kleinarler Hütte der Markierung noch 250 Hm bis auf den Penkkopf folgen. Abfahrt über freie Hänge bis zur Hütte zurück, dann über Wiesen und lichten Wald zurück zum Parkplatz und über die Forststraße hinunter nach Kleinarl. Die Abfahrt folgt im Wesentlichen der Aufstiegsspur.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Richtung Salzburg mit der ÖBB bis St.Johann im Pongau, weiter mit Bus nach Wagrain und mit Skibus nach Kleinarl (www.oebb.at).

Anfahrt

Von St.Johann i. P. oder Flachau (Tauernautobahn) kommend in Wagrain auf  L 214 die abbiegen nach Kleinarl (7 km).

Parken

In Kleinarl ca. in Ortsmitte (Schild "Kleinarlerhütte") rechts abbiegen und bei genügend Schnee hier parken. Bei aperer Straße ca. 1,5 km bergauf bis zu einem Parkplatz nach einer scharfen Linkskurve (Wegweiser Kleinarler Hütte und öff. WC).

Koordinaten

DG
47.281183, 13.309608
GMS
47°16'52.3"N 13°18'34.6"E
UTM
33T 372164 5237797
w3w 
///zweifelhaft.verwurzelt.buchhaltung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

LVS, Sonde, Schaufel, Mobiltelefon

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(4)
Franz Mooslechner
02.04.2018 · Community
Schöne leichte Tour mit uriger Hütteneinkehr in die Kleinarler Hütte.
mehr zeigen
Max Brandauer
19.03.2018 · Community
Nette Tour die man jederzeit machen kann. Ist techn. auch recht einfach. Der Ausblick Richtung Hohe Tauern am Gipfel ist super. ;)
mehr zeigen
Gemacht am 17.03.2018
Michael Hufnagl
25.02.2017 · Community
Samstag, 25. Februar 2017 09:14:58
Foto: Michael Hufnagl, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Samstag, 25. Februar 2017 09:14:58

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,5 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
840 hm
Abstieg
840 hm
Rundtour Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.