Skitour empfohlene Tour

Großarl: Loosbühel, 2.043 m

· 3 Bewertungen · Skitour · Großarl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Großarltal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Skitour zum Loosbühel
    / Skitour zum Loosbühel
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Loosbühelalm im Winter
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Skitour zum Loosbühel
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Gipfelkreuz am Loosbühel
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Winterpanorama
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Winterpanorama
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Loosbühelalm im Winter
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Tiefschneeabfahrt vom Loosbühel
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Tiefschneeabfahrt vom Loosbühel
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
m 2000 1800 1600 1400 1200 6 5 4 3 2 1 km
Herrliche Skitour, die auch für Anfänger geeignet ist.
mittel
Strecke 6,3 km
3:30 h
716 hm
725 hm

Diese landschaftlich schöne, mittelschwere Skitour auf den Loosbühel, 2.043 m ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Tourengeher ab dem Vorwinter gut geeignet, sie ist auch als Schlechtwettertour machbar. Außerdem kann diese Tour mit dem Filzmooshörndl, 2.189 m kombiniert werden.

Autorentipp

Eine Einkehr bei der Loosbühelalm (die auch im Winter geöffnet hat) darf bei dieser Skitour nicht fehlen. 

Profilbild von Tourismusverband Großarltal
Autor
Tourismusverband Großarltal
Aktualisierung: 19.03.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Loosbühel, 2.043 m
Tiefster Punkt
Großarl - Grundlehen, 1.333 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Aktuelle Lawinenwarnstufe beachten!

www.lawine.salzburg.at

Weitere Infos und Links

Skitouren im Großarltal

Start

Großarl - Grundlehen (1.335 m)
Koordinaten:
DD
47.235837, 13.267258
GMS
47°14'09.0"N 13°16'02.1"E
UTM
33T 368849 5232828
w3w 
///handlung.produzentin.berechtigt

Wegbeschreibung

AUFSTIEG: ca. 2,5 Stunden

Vom Parkplatz Grund (LVS-Checkpoint) ein kurzes Stück über die Forststraße, dann nach links abbiegend durch den Wald entlang des Wanderweges, später über freie Flächen Richtung Loosbühelalm. Kurz vor der Almhütte nach rechts abbiegen und einen schönen Hang hochsteigen. Am Ende des Hanges (große Zirben) erreicht man über ein kurzes Steilstück das Gipfelplateau. Über dieses geht es leicht ansteigend südostwärts zum Loosbühel, ein recht unscheinbarer Gipfel, daher auch der Name Loosbühel oder Losbichl. Eine zweite Aufstiegsvariante gibt es über die Filzmoosalm.

ABFAHRT: ca. 1 Stunde

Im Bereich der Aufstiegsroute gibt es verschiedene Abfahrtsmöglichkeiten. Empfehlenswert ist die Abfahrt zur Loosbühelalm, die im Winter geöffnet hat.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Linienbus Ellmautal Nr. 541 bis zum Klausbauer

Anfahrt

Ausgangspunkt für diese Tour ist der Parkplatz Grundlehen (LVS-Checkpoint), 1.333 m. Diesen erreicht man von St. Johann im Pongau kommend, auf der Großarler Landesstraße (L109) wie folgt: Beim Kreisverkehr Großarl-Mitte, bei der 3. Ausfahrt Ellmautal wählen, bis zum Marktplatz, dort links abbiegen und ca. 5,5 km ins Ellmautal fahren.

Parken

Parkplatz Grundlehen

Koordinaten

DD
47.235837, 13.267258
GMS
47°14'09.0"N 13°16'02.1"E
UTM
33T 368849 5232828
w3w 
///handlung.produzentin.berechtigt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitouren - Großarl & Hüttschlag (erhältlich beim Tourismusverband Großarltal)

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Tappeiner Nr. 311 (erhältlich beim Tourismusverband Großarltal)

Alpenvereinskarte 45/1 Niedere Tauern I

Ausrüstung

Tourenskiausrüstung, LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Mobiltelefon, Erste-Hilfe-Paket und Biwaksack. Ein Airbag-System erhöht die Überlebenschance.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Konstantin Krümer
02.05.2017 · Community
Perfekt für Einsteiger. Die Abfahrt ist ein Genuss. Cool auch, dass die Loosbühelalm geöffnet hat!
mehr zeigen
Josef Nauderer
29.01.2017 · Community
Samstag 28.01.2017
Foto: Community
Diethard und Regula Loehr 
17.02.2016 · Community
Sehr schöne Tour, welche im unteren Teil über bequeme Wald- und Forstwege führt. Im oberen Teil über mäßig steile freie Hänge.
mehr zeigen
Gemacht am 17.02.2016
Pulverschneeabfahrt
Foto: Diethard und Regula Loehr, Community

Fotos von anderen

Samstag 28.01.2017
Pulverschneeabfahrt

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
716 hm
Abstieg
725 hm
Hin und zurück aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.