Mountainbike Top

MTB Tour - Watzmann Hochkönig Runde

Mountainbike · Saalfelden-Leogang
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochkönig Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • E-Biken am Hochkönig
    / E-Biken am Hochkönig
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
  • / E-Biken am Hochkönig
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Biken
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Biken
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Bike
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Bike
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Biken am Hochkönig
    Foto: Katrin Gerdisnik, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Auf die gelungene Biketour
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / MTB-Karte Hochkönig
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / MTB-Tourenapp
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Trailspaß
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
m 2000 1500 1000 500 60 50 40 30 20 10 km Kräuteralm Bürglalm Gasthof Niederreiter Die Deantnerin eBike Tankstelle Bürglalm Waldhaus Aueralm Kronreith Jufenalm
Diese einzigartige und anspruchsvolle Runde führt um die Gebirgsstöcke Watzmann und Hochkönig.
schwer
67,8 km
11:00 h
2.606 hm
2.825 hm
Diese im Jahr 2009 zum Leben erweckte, einzigartige und anspruchsvolle Runde führt um die Gebirgsstöcke Watzmann und Hochkönig. Auf der fünf Etappen langen Südstrecke, die auch durch die Region Hochkönig führt, sind 7.975 Höhenmeter zu überwinden.

Autorentipp

Der "Flow-Trail Hochkönig" in Dienten und der Flow Trail "Flow One" in Maria Alm lassen sich gut in die Watzmann-Hochkönig-Runde einbinden.

Profilbild von Hochkönig Tourismus GmbH
Autor
Hochkönig Tourismus GmbH
Aktualisierung: 13.11.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.746 m
Tiefster Punkt
543 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kräuteralm Bürglalm
Kräuteralm Grünegg Alm
Waldhaus
Die Deantnerin

Sicherheitshinweise

Bike-Fairplay:

  • Fahre nur auf gekennzeichneten Wegen!
  • halte die Straßenverkehrsordung ein!
  • Überhole nur im Schritttempo!
  • Verhalte dich respektvoll gegenüber anderen NaturnutzerInnen!
  • und dem Forst- und Jagdpersonal!
  • Nimm Rücksicht auf Tiere!
  • Hinterlasse keine Abfälle in der Natur!
  • Handle verantwortungsvoll!
  • Benütze die Strecken nur innerhalb des erlaubten Zeitraums!

    März bzw. Oktober von 9:00 - 17:00 Uhr

    April bzw. September von 8:00 - 18:00 Uhr

    Mai bis August von 7:00 - 19:00 Uhr

 

Weitere Infos und Links

Hochkönig Tourismus GmbH

Tel. +43 (0) 6584 20388

region@hochkoenig.at

www.hochkoenig.at

Start

Saalfelden (762 m)
Koordinaten:
DG
47.434410, 12.850200
GMS
47°26'03.9"N 12°51'00.7"E
UTM
33T 337892 5255680
w3w 
///neuen.passen.ausübten

Ziel

Bischofshofen

Wegbeschreibung

Von Saalfelden aus kommend fahren Sie die Lichtenbergstraße entlang (Ortsteil Obsmarkt) hinauf Richtung Gymnasium. Weiter geht es ein Stück entlang des Kalmbaches - Richtung Hochreith / Kronreith (E-Bike Tankstelle) und den Grießbachwinkel nach Maria Alm. Bei der Grießbachbrücke halten Sie sich links Richtung Krallerwinkel bis zum Waldhaus. Dort halten Sie sich bei der Gabelung rechts und es geht hinauf zum Gasthof Jufen (E-Bike Tankstelle). Oben angekommen geht es ein Stück bergab nach Hintermoos - hier geht es links weiter, entlang der Bundesstraße. Nach ca. 2,5 km halten Sie sich rechts und überqueren die Urslau. Jetzt fahren Sie parallel der Urlsau entlang bis zur Hochmaisbahn. Von dort aus geht es weiter in den Ort Hinterthal (E-Bike Tankstelle bei Landhotel Schafhuber) Richtung Kirche. Kurz vor der Kirche fahren Sie rechts hinauf zum Gasthof Obermussbach. Dann nehmen Sie rechts den Weg hinauf bis zum Filzensattel. Von dort rechts abbiegen in den Forstweg Richtung Jausenstation Grünegg (Einkehrmöglichkeit, E-Bike Tankstelle, Bergbauernhof Museum). Von der Jausenstation Grünegg geht es den Güterweg bergab in Dorf Dienten (E-Bike-Tankstelle beim Skizentgrum Dienten). Weiter gehts der Landestrasse entlang auf die Abzweigung Bundesstrasse Richtung Mühlbach/Bischofshofen. Nach ca. 0,5 km rechts abbiegen auf den Forstweg "Altenberg" und diesen ca. 4 km bis zur Bürglalm folgen (Einkehrmöglichkeit). Von der Bürglalm geht es weiter bis zur Wastlhöhe und leicht bergab zum Sunnhüttl (nicht bewirtschaftet). Vom Sunnhüttl gehts weiter nüber die Tiergartenalm (Einkehrmöglichkeit) steil bergab bis zur Dientalm (Einkehrmöglichkeit). Bei der Mittereggalm (Einkehrmöglichkeit) rechts auf die Hochkönig Bundesstrasse abbiegen, der man ca. 3 km bis zum Erlebnisbauernhof Elmaugut folgt. Nach dem Elmaugut links in die Viererwasch abzweigen und den Mountainbike Schildern bis zum Schrammbach folgen, hier Bachaufwärts bis zum Kraftwerk. Den Weg auf der anderen Bachseite etwa 350 m aufwärts, dann links bergauf, nach ca. 800 m gelangt man über Holzstufen zu Asphaltstrasse. Hier rechts abbiegen und vorbei an der Sporthalle Hochkönig bis zur Mandlwandstrasse, auf dieser ca. 300 m in Richtung Arthurhaus dann rechts unter dem Sonneck in den Forstweg abbiegen. Nun gehts die nächsten 10 km bergab bis nach Bischofshofen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Sie können Ihre Zugverbindung unter www.oebb.at oder telefonisch unter 051717 buchen.

 

Anfahrt

Anreise von Salzburg kommend: Auf der Autobahn A10 bis Ausfahrt Bischofshofen, dann auf der B311 in Richtung Bischofshofen. Der Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Saalfelden folgen.

Anreise von Innsbruck/ Kufstein kommend: Auf der Loferer Straße/B178 Richtung St. Johann i.T., dann über die Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Saalfelden.

Für die Nutzung des österreichischen Anutobahn- und Schnellstraßennetzes ist eine gültige Vignette erforderlich. Ebenfalls gilt eine Mitführpflicht von Verbandszeug, Warndreieck und Warnweste. Weitere Infos dazu unter Asfinag.

Parken

Parkmöglichkeiten in jedem Ort

Koordinaten

DG
47.434410, 12.850200
GMS
47°26'03.9"N 12°51'00.7"E
UTM
33T 337892 5255680
w3w 
///neuen.passen.ausübten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bikeguide der Region

Kartenempfehlungen des Autors

Bikekarte der Region

Ausrüstung

Helmpflicht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
67,8 km
Dauer
11:00h
Aufstieg
2.606 hm
Abstieg
2.825 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.