Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Mountainbike

Großarl: Aigenalmen

Mountainbike · Großarl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aigenalm - Paulhütte, 1.280 m
    / Aigenalm - Paulhütte, 1.280 m
    Foto: Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • / Rast bei der Auffahrt
    Foto: TVB Großarltal, Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 10 8 6 4 2 km

Mountainbiketour in Großarl mit Einkehrmöglichkeiten auf der Aigenalm-Paulhütte und der Aigenalm-Mandlhütte.
mittel
10,3 km
1:49 h
446 hm
446 hm

Der Start der Mountainbiketour auf die Aigenalmen ist am Talradweg in Richtung Hüttschlag, ca. 3 km vom Ortszentrum in Großarl entfernt. 

Über das Mandeldorf gelangt man zum Forstweg, zum Großteil geht es jetzt durch den Fichtenwald zu den Aigenalmen.

Hier haben Sie die Wahl zwischen der Aigenalm-Paulhütte und der Aigenalm-Mandlhütte (natürlich sind beiden Hütten einen Besuch wert). Auf beiden Almen werden Sie mit Köstlichkeiten aus der eigenen Produktion verwöhnt.

Gestärkt und erholt geht es am gleichen Weg wieder retour ins Tal.

Autorentipp

Für alle aktiven Radfahrer: Ein Aufstieg auf den Frauenkogel, 2.424 m, ist zwar eine Wanderung von ca. 6 h, die Aussicht auf das gesamte Tal ist hier aber einzigartig.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Aigenalm-Mandlhütte, 1342 m
Tiefster Punkt
Großarl Radweg Gstattgasse, 896 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Rechnen Sie entlang dieser Mountainbikestrecke mit mäßigem Anrainer- und Wandertaxiverkehr.

Weitere Infos und Links

Mountainbiken im Großarltal

Start

Radweg Großarl - Gstattgasse (896 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.215227, 13.198466
UTM
33T 363589 5230656

Ziel

Aigenalmen

Wegbeschreibung

Zum Start der Tour gelangt man vom Ortszentrum in Großarl entlang des Radweges in Richtung Hüttschlag ca. 3 km. Bei der Gstattgasse fahren Sie rechts über die Brücke bis zur Landesstraße, hier geht es rechts ca. 200 m der Straße entlang, dann biegen Sie links ins Mandldorf ab. Folgen Sie der Asphaltstraße bis zum Schranken und nehmen dann die Forststraße (Nr. 41) ins Aigenalmtal. Folgen Sie dieser Straße bis zur Aigenalm-Paulhütte, 1.280 m, und weiter bis zur Aigenalm-Mandlhütte, 1.342 m.

Retour geht es am gleichen Weg. Eingeschränkter Anrainer- und Wandertaxiverkehr.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Fahrt mit dem PKW oder dem Postbus Linie Nr. 540 ins Ortszentrum nach Großarl.

Den Startpunkt dieser Tour erreichen Sie mit dem Mountainbike über den Talradweg in Richtung Hüttschlag nach ca. 2 km.

Parken

Parkmöglichkeit bei der Süd-Einfahrt von Großarl oder bei der Tankstelle.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- und Freizeitkarte tappeiner Nr. 311

Ausrüstung

Mountainbike, Helm, Getränke für unterwegs

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
1:49h
Aufstieg
446 hm
Abstieg
446 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.